MENU

Das Herz des Affen

2583
14

Impulse:
Kathleen Rappolt, Conrad Rodenberg und Stella Konstantinou

Akteure:
Kinder zwischen acht und zwölf Jahren

Bilderbuch:
Mikolajetz, A.: Das Herz des Affen. Aladin Verlag, Hamburg 2015

Impulse, gerichtet an die Kinder:
Teilt euch auf in drei kleine Gruppen.
Holt euch die Geschichte ins Klassenzimmer.
Wo ist der Fluss, wo der Feigenbaum? Wo ist die Küste mit den bunten Früchten?
Wie sehen sie aus?
Benutzt als Material die Stühle, Tische und was euch im Klassenzimmer noch zur Verfügung steht.

Impulse, gerichtet an die Lehrer*in:
Was kannst du beobachten?
Wie gehen die Kinder mit den imaginierten Orten und neu entstehenden Räumen um?
Wie eignen sie sich den Raum, mit dem sie alltäglich konfrontiert sind, an?
Wie sprechen die Kinder über ihr Tun?
Mach, wenn möglich, Notizen.

Erfahrungsraum:
An die Geschichte sich erinnern.
Raum spielerisch aneignen.
Über Spiel und Sprache die Geschichte des Buches sowie den experimentellen Umgang mit Raum reflektieren.

Material:
Aus dem Schulalltag bekannte Gegenstände und Möbel neu kennenlernen.

Raum:
Raum, Klassenzimmer neu erfahren, neue (Spiel-)Räume entstehen lassen.

(Sprach-)Handlung:
Begriffe, die in der Geschichte vorkommen, festigen.
Individuelle Möglichkeiten, das Spiel mit dem Raum in Verbindung mit der Geschichte zu beschreiben und zu erzählen.

Weiterführende Impulse:
Die Kinder können, so sie es nicht ohnehin tun, in dem neu gestalteten
Setting, zum (Rollen-)Spielen angeregt werden. Vielleicht nehmen sie
Rollen der Figuren aus dem Buch an oder entwickeln neue.