MENU

Bilder bilden

10821
44

Zeitgenössische Bilderbücher für die Arbeit in Willkommensklassen

„Ich werde Wunder vollbringen.“
Susie Morgenstern/Chen Jianghong

Das Bilderbuch von Chen Jianhong mit einem Text von Susie Morgenstern bringt es auf den Punkt: Zeitgenössische Bilderbücher fördern Imaginationsfähigkeit. Sie bringen zum Sprechen und eröffnen Welten.
Inwieweit kann die Auseinandersetzung mit Zeitgenössischen Bilderbüchern Kinder unterstützen, die deutsche Sprache zu lernen? Welche Impulse lassen sich aus der Kunst der Bilderbücher für eine ästhetisch-künstlerische Sprachbildung entwickeln?
Ausgehend von diesen Fragen hat Kirsten Winderlich eine Handreichung geschrieben, in der sie neugierig macht, zwischen Bild und Text „lesen zu lernen“ und anregt, Zeitgenössische Bilderbücher in Kita und Schule „ins Spiel zu bringen“.

________

Kirsten Winderlich: Bilder bilden.
Zeitgenössische Bilderbücher für die Arbeit in Willkommensklassen.  
wamiki, Berlin 2017

hier bestellen